Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen

Eine Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung

Warum eigentlich Demokratie? Warum ist Rechtsextremismus so gefährlich? Welches Weltbild steckt hinter der rechtsextremen Ideologie? Was ist die Taktik rechtsextremer Parteien? Wie sieht die rechtsextreme Jugendszene aus und was macht sie vermeintlich attraktiv? Welche Aktivitäten der rechten Szene gibt es im Land Brandenburg? Und wie kann man als Demokrat auf rechtsextremistische Äußerungen und Taten reagieren? Die Ausstellung möchte damit zu Zivilcourage gegen eine Normalisierung rechter Einstellungen ermuntern.

Die Ausstellung zeigt die Gefahren auf, die vom Rechtsextremismus für Demokratie und Menschenwürde ausgehen. Sie stellt die Grundlagen für rechtsextremes Verhalten und Einstellungen dar und zeigt, welche Formen rechtsextreme Weltbilder und Argumentationsweisen annehmen können.

Eröffnung
Dienstag 16. April 19.00 Uhr
Judenhof | Parchimer Straße 6A | 19348 Perleberg

Die Ausstellung ist vom 17. bis 25. April von 14.00 bis 17.00 Uhr ohne Anmeldung geöffnet.

Für einen Ausstellungsbesuch zu einer anderen Zeit melden Sie sich bitte unter +49 174 3179605 oder mail@judenhof-perleberg.de an.

eine Ausstellung des Landesbüros Brandenburg der Friedrich-Ebert-Stiftung